Puma

Puma, Toronto - Kanada

Von Marke zu Marke
Im kanadischen Toronto hat sich Puma, eine der größten Sportmarken der Welt, bei der Einrichtung seiner Firmenzentrale für Grip Tische entschieden. Bei der Einrichtung der schönen Puma Büros war die Markenstrategie „Forever Faster“ die Inspirationsquelle. Die Einrichtung sollte mit der Notwendigkeit Schritt halten können, schnell auf Trends zu reagieren und innovative Ideen umzusetzen. Diese Botschaft wird von den architektonischen Lösungen kommuniziert und unterstützt.

Innovatives, preisgekröntes Design
Der Grip Tisch ist ein Design des dänischen Architekten Troels Grum-Schwensen und wurde 2012 mit dem Danish Design Award sowie 2015 mit dem AZ Award ausgezeichnet. Troels Grum-Schwensen ist für seine innovativen Designs bekannt. Die Entwicklung des GRIP Tisches war eine Herausforderung – nicht nur in Bezug auf die Funktionen, sondern auch im Hinblick auf die physikalischen Gesetze und die Auswahl der Materialien.

 

Die Einfachheit des Designs und die innovative Funktion eröffnet eine unendliche Anzahl von Kombinationsmöglichkeiten, die es dem Anwender ermöglichen, einzigartige Set-ups bei spezifischen Raumanforderungen zu schaffen.

Skulpturale und stringente Optik 
„Der Grip Tisch ist ein gutes Beispiel für die Erneuerung und Innovation dänischer Designmöbel. Die Innovation zeigt sich nicht nur bei der Funktion des Tisches, sondern auch beim Herstellungsverfahren. Die Materialien sind sorgfältig ausgewählt und zeigen eine hohe Detailgenauigkeit. Der Grip Tisch ist ein gutes Beispiel für ein erstklassiges Designobjekt, das sich durch typische, nordische Qualitäten auszeichnet. Der Tisch ist robust und hat als Einzeltisch eine skulpturale und stringente Optik.“ Stellungnahme der Jury bei der Preisverleihung des Danish Design Award 2012.

Erfahren Sie mehr

Grip

Menu


Sitet bruger cookies med henblik på forbedringer
Læs om cookies