Einzigartiges Wartemöbel – mit Sorgfalt entworfen

Randers+Radius hat in enger Zusammenarbeit mit dem Universitätskrankenhaus Aarhus das einzigartige Wartemöbel-Programm SeatDown entwickelt. Es wurde speziell für die Möblierung von Gangbereichen entworfen.

 

Das modulare Programm, das von Friis & Moltke Design entworfen wurde, ist das einzige seiner Art auf dem Markt. Das funktionale Design von SeatDown löst zahlreiche Herausforderungen, die sich bei der Möblierung von Gangbereichen und Wartezimmern stellen. Eine wandmontierter, ausgeklappter Sitzplatz hat eine Raumtiefe von lediglich 32 cm. Der Sitz bietet einen äußerst hohen Sitzkomfort, ähnlich einem Ruhesessel mit tiefer und breiter Sitzfläche. Dies vermittelt dem Wartenden ein Gefühl von Privatsphäre.

Wandmontierte Sitze mit automatischer Klappfunktion

Das SeatDown Wartemöbel-Programm ist durch seinen modularen Aufbau ungewöhnlich flexibel. Die einzelnen Sitzplätze sind mit oder ohne Armlehnen verfügbar, zudem kann ein Sitz durch einen Tisch ersetzt werden. Wenn der wandmontierte Sitz nicht in Gebrauch ist, klappt er automatisch hoch.

Praktisch und pflegeleicht

Während der Entwicklungsphase wurde großer Wert darauf gelegt, dass SeatDown die besonderen Anforderungen erfüllen kann, die u. a. der Gesundheitssektor stellt. Der Sitz klappt automatisch nach oben, wenn er nicht benutzt wird. Dadurch vergrößert sich der Platz für den Durchgang und gleichzeitig bleibt die Sitzfläche sauberer, da Schmutz von der Sitzfläche nach unten auf den Boden rutscht.

Modelle

Bildgalerie


Werkzeuge für Architekten

pCon Catalog

3D AutoCad dwg

Technische Daten

Ähnliche Produkte

Menu


Sitet bruger cookies med henblik på forbedringer
Læs om cookies